Wasserstrahlschneiden

Der größte Vorteil des Wasserstrahlschneidens gegenüber anderen Schneidtechniken liegt im Kaltschnittverfahren. Klassische Trennverfahren erschweren eine Nachbearbeitung des Werkstückes oftmalig durch den Wärmeeinfluss. Der Wasserstrahl schneidet ohne Umrüsten der Maschine mühelos Metall, Glas, Keramik, Naturstein, Verbundwerkstoffe usw. bis zu einer Stärke von 300 mm und mehr. Wasserstrahlschneidsysteme schneiden, je nach Hochdruckpumpe, mit 3500-6000 bar und 1-6 Liter Wasser in der Minute.

Der reine Wasserstrahl schneidet Schaumstoffe, weiche Kunststoffe, Leder und Lebensmittel (Schnittbreite je nach Düse 0,1 bis 0,3 mm). Bei Metall, Glas, Keramik und Verbundwerkstoffen kommt der Wasserabrasivstrahl zum Einsatz (Schnittbreite je nach Düse und Fokus 0,8 bis 1,2 mm). Dabei werden nach der Wasserdüse durch den Unterdruck des Wasserstrahls Granatpulver oder andere Abrasive angesaugt und im Fokus gebündelt.

 

  • keine Umweltbelastung durch Ausdampfen von Gasen
  • umweltschonend und nachhaltig
  • keine Veränderung des Materialgefüges des Werkstücks
  • hohe Schnittqualität und Genauigkeit
  • ideal für filigrane und komplizierte Konturen
  • keine Gratbildung an den Schnittkanten
  • optimale Materialnutzung durch geringen Schnittspalt
  • flexible und kostengünstige Produktion von Komponenten und Prototypen
  • Einzelteil- bis Serienfertigung
  • Bearbeitung aller Materialien (bis zu 300 mm Dicke)
  • maximale Blechgröße 6000 x 3500 mm
  • keine thermische / mechanische Beeinflussung des Materials
  • universeller Einsatzmöglichkeiten | optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • keine Nacharbeit notwendig


Schnittqualitäten und deren Toleranzen

Wir bieten 3 verschiedene Schnittqualitäten an.
Der Unterschied der 3 Schnittqualitäten macht sich auf deren Schnittfläche und Maßgenauigkeit bemerkbar.

Schnittqualität Schnitt-
geschwindigkeit
Maß-
genauigkeit
Rauigkeit der
Schnittfläche
Trennschnitt für dieses Material
und Dicke schnellst
mögliche Schnitt-
geschwindigkeit.
+/- 0,5mm*
Qualitätsschnitt 50% der Trenn-
geschwindigkeit
+/- 0,25mm*
Feinschnitt 25% der Trenn-
geschwindigkeit
+/- 0,1mm*

* bei einer Blechstärke bis zu 15 mm.